digitales Röntgen

In unserer Praxis werden digitale Röntgenbilder erstellt. Statt eines Films, der belichtet und auch entwickelt werden muss, kommt beim digitalen Röntgen ein Sensor zum Einsatz, der die Röntgenbilder in digitale Signale umwandelt.
Am Computer können im Anschluss kleinste Details sichtbar gemacht werden. Schnellere und präzisere Diagnosen sowie eine um 90% reduzierte Strahlenbelastung sind für den Patienten wesentliche Vorteile.